SURFEN ODER JAGEN?  Eine Empfehlung zum Netzwerken
e marketingday2017 575

SURFEN ODER JAGEN? Eine Empfehlung zum Netzwerken

Du bist auf einer Konferenz oder einer sonstigen Business-Veranstaltung, wo zahlreiche Leute aus deiner Branche unterwegs sind. Eine Menge Leute stehen herum und reden und klatschen sich ab. Es wird…

Weiterlesen SURFEN ODER JAGEN? Eine Empfehlung zum Netzwerken
1600 Prozent Rendite mit Crowdinvesting
1.600 Prozent Crowdinvesting Rendite

1600 Prozent Rendite mit Crowdinvesting

Für die Mikro-Investoren meiner Firma Seeding Alliance GmbH hat sich das Investment in unser Startup gelohnt. Meinem Unternehmen gelang es in sieben Jahren, die Crowdinvesting-Anleger mit einer Rendite von 1.600…

Weiterlesen 1600 Prozent Rendite mit Crowdinvesting
Pandemie, Hoffnung und der Glaube an sich selbst
Pandemie Hoffnung und der Glaube an sich selbst

Pandemie, Hoffnung und der Glaube an sich selbst

Derzeit stehen wir Menschen vor enormen und ernst zu nehmenden Veränderungen. Gefühlt erlebt die gesamte Menschheit eine kollektive Neugeburt, die viele von uns als schmerzhaft empfinden. Unzählige Menschen, die seit…

Weiterlesen Pandemie, Hoffnung und der Glaube an sich selbst
Klassische Grundsätze für Gründer und Führungskräfte
Grundsätze Führungskräfte

Klassische Grundsätze für Gründer und Führungskräfte

Welche Grundsätze eine Führungskraft in der heutigen Zeit beherrschen sollte, ist eine schwierige Frage. Denn so leicht wie eine einfache mathematische Formel ist die Behandlung und Betrachtung dieser Frage nicht.…

Weiterlesen Klassische Grundsätze für Gründer und Führungskräfte
Hindernisse
Hindernisse

Hindernisse

Und immer wieder Stolpersteine im Weg! Darauf musst du dich als Unternehmer einstellen. Daran wirst du dich messen lernen und dich gewöhnen müssen. Die unerwarteten Hindernisse sind die Schwierigsten. Bleib…

Weiterlesen Hindernisse
Wer sollte gründen?
Wer sollte gründen?

Wer sollte gründen?

Wenn mich junge Menschen fragen, wer für eine Gründung geeignet ist, dann bekommt jeder dieselbe Antwort: Jeder, der schon mal den Gedanken hatte, ein Unternehmen zu gründen, sollte auch gründen.…

Weiterlesen Wer sollte gründen?
Die Zigarren-Geschichte
Die Zigarren-Geschichte

Die Zigarren-Geschichte

Geschichten erfüllen keinen belanglosen Selbstzweck. So wie eine gute Zigarre. Im richtigen Moment ist sie einer Geschichte gleich. Gezündet entblättert die Glut geheime Aromen eines unbekannten Dramas. Der Qualm bedient…

Weiterlesen Die Zigarren-Geschichte
Zeitraffer in Social Networks
Social Networks ermüden uns

Zeitraffer in Social Networks

Ich habe keine Lust mehr dem ermüdenden Zeitraffer meiner sozial digitalen Netzwerke hinterher zu hetzen. Schon oft wollte ich mich einfach ausklinken, was mir nie gelang, nicht gelingt. Immer häufiger…

Weiterlesen Zeitraffer in Social Networks

Die alte Platzräuberin in der Bahn

Ich ärgere mich heute nicht über die Dame mit kurzgeschorenem kupferfarbenem, fast lichtem Haar in der Bahn. Sie müsste um die sechzig sein. Modisch schick, braun gebrannt und fesch gestylt sitzt sie auf dem Sitz zum Gang.

Weiterlesen Die alte Platzräuberin in der Bahn
Der Nachbarschaftsstreit
2014 11 28 08.24.48

Der Nachbarschaftsstreit

Ich war als junger Polizist für einige Wochen im Erftkreis im Einsatz. Eines Tages fuhr ich mit einem älteren Kollegen auf Streife. Mein Kollege hatte schon viele Jahre an Erfahrungen auf dem Buckel. Was uns an dem Tag allerdings widerfuhr, war auch für ihn eine Begegnung der dritten Art.

Weiterlesen Der Nachbarschaftsstreit
Die Lektion auf der Straßenkreuzung
20150531 143312

Die Lektion auf der Straßenkreuzung

Ich halte mit meinem Wagen an einer großen Kreuzung. Kein Auto weit und breit. Die Ampel erstrahlt in vollem Rot. Es dämmert bereits und auf Radio habe ich ausnahmsweise mal keine Lust. Ich lasse die Lärmkiste aus und genieße es dem ruhigen Lauf meines Motors zu lauschen. Da bemerke ich im Rückspiegel ein Auto in sportlich lautem Getöse herannahen. Ich erkenne nur knapp ein ortsfremdes Kennzeichen.

Weiterlesen Die Lektion auf der Straßenkreuzung
Die Oma in der Bahn
20160525 200719

Die Oma in der Bahn

Während meiner morgendlichen Bahnfahrt zur Arbeit sitze ich einer alten Dame gegenüber, die offenkundig ihr Interesse an mir nicht verbergen kann. Vielleicht will sie aber auch, dass ich es bemerke, denn sie lächelt mich durchweg an. Neigt gelegentlich ruckartig ihren Kopf auf die eine oder andere Seite, als würden wir bereits ein intensives Gespräch führen und uns gegenseitig sehr aufmerksam zuhören.

Weiterlesen Die Oma in der Bahn
Im Unendlichen schöpfen
Im Unendlichen schöpfen

Im Unendlichen schöpfen

Fernab von Alltagssorgen durchstreife ich in Gedanken neue Welten, Ziele und Wünsche. Vieles unerreichbar für meine Hände. Weit entfernt am Horizont, doch sehr nah in meiner Vorstellungskraft. So echt, so…

Weiterlesen Im Unendlichen schöpfen
Die Biene
Die Biene

Die Biene

Die Biene ist sich ihrer Bedeutung für die Welt nicht bewusst. Sie ist und bleibt fleißig. Ohne zu verzagen oder wehklagen, summt sie strebsam ihr eigenes Lied. Glück und Fruchtbarkeit…

Weiterlesen Die Biene